sicherheit ist im grunde aberglaube.

es gibt sie weder in der natur noch für die menschen im allgemeinen.

der gefahr aus dem wege zu gehen zu wollen ist letztlich nicht sicherer, als sich ihr einfach auszusetzen.

das leben ist entweder ein gewagtes abenteuer oder gar nichts.